• Mr and Mrs

Auf die Details kommt es an..


Mrs:

Jede Frau, welche sich etwas mit Mode befasst und es für wichtig empfindet, dass ihr Outfit harmoniert, weiss wovon ich spreche.

Die kleinen Details vollenden den perfekten Look. ER kann es oft nicht ganz nachvollziehen, warum ich jetzt genau eine passende rosa Tasche benötige oder der Lippenstift zum Nagellack passen muss. Aber für mich sind genau diese Feinheiten wichtig. Genau aus diesem Grund mache ich mir oft bereits am Vorabend Gedanken, was ich am nächsten Tag anziehen soll. Manchmal überlege ich mir aber auch eine Woche im Voraus (oder sogar Wochen), was ich zu einem bestimmten Event tragen könnte. Immer besonders wichtig; das Outfit muss einen «roten Faden» haben. Wenn ich eine goldene Halskette trage, werde ich ganz bestimmt keine silberne Uhr dazu kombinieren. Oder mein «extremstes» Beispiel, wenn ich meine weissen Chucks (die typischen weissen Converse mit dem blauen und roten Streifen an der Sohle) trage, muss sich das Rot irgendwo wiederholen. Oft trage ich dann roten Lippenstift oder roten Nagellack. ER ist da ganz anders. Ich will nicht behaupten, ER legt nicht auch Wert auf sein Erscheinen, allerdings macht ER sich ganz bestimmt keine Gedanken Stunden vorher, was ER tragen könnte. Im Gegenteil, oft endet es damit, dass ich schlussendlich entscheiden darf, was ER anziehen soll. Ich sehe es allerdings als Kompliment, weil ich weiss, dass ER mein Auge für das Detail schätzt. Aus diesem Grund besitzt ER mittlerweile auch eine grössere Auswahl an Schuhen, um für jeden Fall perfekt gewappnet zu sein. Ich glaube viele Frauen beeinflussen den Stil ihres Freundes oder Mannes irgendwie, vielleicht auch nur unterbewusst. Aber genau dies ist für mich ein weiteres Beispiel, dass wir uns perfekt ergänzen. Obwohl ER mich manchmal ganz bestimmt verflucht für meinen Perfektionismus, wenn ER wieder stundenlang mit mir durch die Läden ziehen muss, weil ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe und dies umsetzten muss. Aber dafür gehe ich perfekt gestylt seinen Fussballmatch schauen. Win-win-Situation würde ich sagen oder? 😊


Mr:

Seien wir ehrlich, als Mann überlegt man es sich nicht, wie genau das perfekte Outfit nun aussehen soll. SIE hingegen kann am Morgen vor der Arbeit noch diverse Looks prüfen, Schuhe wechseln und Jacken anprobieren. Dies geht so lange, bis ihr perfektes Outfit für den Tag steht. Von den passenden Accessoires sprechen wir jetzt mal nicht auch noch… 😉. Damit will ich nicht sagen, dass mir mein Outfit komplett egal ist. Mir ist es auch wichtig, wie ich gekleidet bin, doch bin ich eindeutig unkomplizierter. Und ich denke, dass trifft auf die Mehrheit der Männer zu. Kleider einkaufen, sich überlegen, was man anziehen soll und welche Schuhe nun dazu passen, dies gehört eher nicht zu unseren Lieblingsbeschäftigungen und auch nicht zu unseren Paradedisziplinen. Da sind wir halt schon manchmal froh, dass wir unsere bessere Hälfte haben, welche uns diesbezüglich unterstützt. Ich bin ehrlich gesagt froh, wenn SIE mir Tipps und Hinweise gibt, wenn wir Kleider einkaufen gehen oder wenn mein (eher zufällig) gewähltes Tagesoutfit farbtechnisch nicht ganz so gut zusammenpasst (könnte vielleicht auch an meiner Farbenblindheit liegen…). Ach und übrigens; an diesem Hindernis leiden rund 25% der Männer (erklärt vielleicht so einiges 😉). Also, nächsten Morgen vielleicht kurz die Outfitberaterin fragen, ob ihr so aus dem Haus gehen könnt und euch mit dem ausgewählten Look nicht zum Affen macht!


♥-lichst

Mr & Mrs

Follow us on Instagram 

© 2019 by Mr and Mrs - Schweiz