• Mr and Mrs

Der etwas andere Adventskranz – DYI

Aktualisiert: 18. Nov 2018



Hallo meine Lieben Wie in unserem letzten Blogbeitrag bereits angekündigt, möchte ich euch heute kurz und knapp unseren diesjährigen Adventskranz (obwohl Kranz definitiv das falsche Wort ist, aber ich weiss nicht wie ich es sonst nennen soll 😉) vorstellen. Ihr benötigt folgendes für dieses Adventsgesteck:

  • Ein Stück Holz aus dem Baumarkt (von der Grösse her ist meines 20cm x 45cm)

  • Permanentspray in der Farbe eurer Wahl, welcher sich für Holz eignet (ich habe mir Weiss als Grundfarbe und Silber für die Akzente geholt)

  • Schleifpapier

  • Vier Weingläser

  • Vier Kerzen

  • Viele kleine Baumkugeln

  • Weitere Weihnachtsdeko nach Wahl

  • Optional: Verbandwatte






Als erstes habe ich die Kanten der Holzplatte mit Schleifpapier etwas abgeschliffen. Als nächstes habe ich mit dem weissen Permanentspray die Platte grundiert. Gemäss Verpackung reicht es, dies eine halbe Stunde trocknen zu lassen, um mit dem nächsten Schritt fortzufahren.







Damit die Unterlage für den Kranz mit der restlichen Deko harmoniert, habe ich als nächstes mit dem Silberspray kurz darüber gesprüht. Es sollte allerdings nicht komplett deckend sein, sondern die weisse Farbe noch etwas durchschimmern lassen (hat auch funktioniert, nur sieht man es leider auf dem Bild nicht richtig 😉). Das Ganze habe ich anschliessend zwei Tage trocknen lassen, damit auch bestimmt nichts mehr abfärbt. 😊









Als die Farbe richtig trocken war, habe ich noch an allen Ecken sogenannte «Bodengleiter» angebracht, um unseren Wohnzimmertisch etwas zu schonen. Diese findet ihr für wenig Geld bei IKEA.









Nun konnte ich bereits die letzten Schritte in Angriff nehmen. Die Gläser habe ich gleichmässig mit den Baumkugeln befüllt. Um ein noch grösseres, winterliches Feeling zu erzeugen, habe ich noch etwas Watte in die Gläser gepackt, welcher Schnee darstellen soll. 😉 Damit keine Kugel und nichts von der Deko daneben geht, könnt ihr zum Wenden und um anschliessend das Glas auf der Unterlage zu platzieren, ein Blatt Papier auf das Weinglas legen, wenden, hinstellen, wegziehen und fertig. 😊


Zu guter Letzt könnt ihr eine Lichterkette oder wie ich eine Sternengirlande um die Gläser drapieren, einige Baumkugeln verteilen, die Kerzen auf die Gläser stellen und fertig ist euer DIY-Adventskranz.


Oft braucht es nicht viel und keinen grossen Aufwand, aber das Ergebnis ist einzigartig. Viel Spass beim Kreieren und allen eine wunderschöne Weihnachtszeit.


♥-lichst

Eure Mrs


Follow us on Instagram 

© 2019 by Mr and Mrs - Schweiz