• Mr and Mrs

Dubai – die Glitzerstadt in der Wüste

Aktualisiert: 5. Nov 2018

Wer von euch war schon in Dubai? Wenn ja, wart ihr auch so fasziniert von der Schönheit dieser Stadt?

Falls ihr allerdings noch nie da wart (und dies noch auf eurem Plan steht) findet ihr in diesem Beitrag die wichtigsten Stationen unserer Reise.



Burj Khalifa

Selbstverständlich wollten auch wir das höchste Gebäude von innen betrachten und die Aussicht über die Stadt geniessen. Es gibt wirklich unzählige Angebote und nach langem Überlegen und Suchen haben wir uns schlussendlich für die Sonnenaufgangstour über Tiqets mit anschliessendem Frühstück entschieden. Während unsere Zeit in Dubai war die Weitsicht leider jeweils etwas vom Sand getrübt, daher haben wir uns gegen die teuren Tickets entschieden, mit welchen man auf den 145. Stock hoch kann. Aber auch der 124. Stock ist genügend hoch, um die Aussicht zu geniessen. 😉 Für uns definitiv die richtige Entscheidung. Die Sicht war, wie bereits erwähnt, nicht sehr gut und somit der Sonnenaufgang auch nicht wirklich spektakulär. Tolles Erlebnis im höchsten Gebäude der Welt zu sein, aber mehr auch nicht. Der Wow-Effekt (welchen man beispielsweise auf der Aussichtsplattform vom Rockefeller-Center in New York hat) blieb aus. Nice-to-see, aber kein absolutes Must. Das Frühstück war auch nichts Besonderes, man kriegt einen Kaffee und dazu ein Croissant, that’s it.



The Dubai Fountain

Diese Attraktion zählt für uns zu einem absoluten Must-See! Die Musik, die Lichter und das gesamte Ambiente bleiben unvergesslich. Hunderte von Menschen (mehrheitlich Touristen) tummeln sich jeden Abend ab 18 Uhr rund um dieses künstliche Wasserbecken, um die, bis zu 100m hohen, Fontäne zu bestaunen. Wer die Wasserspiele in Ruhe betrachten möchte, sollte sich zwingend einen Platz in einem der anliegenden Restaurants sichern. Wir haben uns für das Bice Mare entschieden und können dies absolut empfehlen. Es ist vielleicht etwas teurer als die angrenzenden Restaurants, aber bereits bei der Begrüssung fühlt man sich wie ein König und dieses Gefühl blieb den gesamten Abend. Die Kellner waren äusserst zuvorkommend (aber nicht aufdringlich) und das Essen ist hervorragend. Die Aussicht auf die Wasserspiele war einzigartig!


Shoppen in Dubai

Dubai trumpft definitiv nicht mit besonders günstigen Preisen. Wir würden behaupten, dass die Preise für Kleider, Schuhe etc. in etwa 1:1 sind wie diese in der Schweiz. Allerdings sind die riesigen Malls absolut einen Besuch wert. Die Dubai Mall ist das grösste Shoppingzentrum der Welt und bietet ein atemberaubendes Shoppingerlebnis, bei welchem man bei Interesse auch noch Fische und Haie beobachten oder auch eine kleine Runde Eislaufen kann. Diese Mall deckt so ziemlich jedes Bedürfnis ab. Hunger? Kein Problem, von Five Guys bis hin zur bekannten Cheesecake Factory, die Auswahl ist riesig! Sogar die aus Sex and the City bekannte Magnolia Bakery hat hier ihren Platz gefunden. Im Allgemeinen ist dieses Shoppingcenter extrem amerikanisch angehaucht. Iimmer wieder begegnet man aus Amerika bekannten Marken oder Shops. Beim Betreten der Mall waren wir beide ziemlich überfordert, daher haben wir uns entschieden, unsere Shoppingtouren auf mehrere Tage zu verteilen und nur jeweils für ein bis zwei Stunden pro Tag shoppen zu gehen. Und auch wenn man es kaum glauben kann, auch am letzten Tag haben wir noch Shops und Ecken entdeckt, welche wir vorher noch nicht gesehen hatten.



Unser Hotel

Die Entscheidung, welches Hotel wir nehmen sollen, war eine echte Herausforderung. Direkt ans Meer oder doch lieber mitten in der Stadt? Ein Hotel auf der Palme oder vielleicht doch in der Nähe vom Burj Khalifa? Nach einigem Hin und Her und Pro und Kontra sowie nachlesen diverser Tipps haben wir uns schlussendlich für das «Conrad Dubai Hotel» entschieden und es war definitiv die richtige Entscheidung! Unser Zimmer mit Sicht auf die Stadt war atemberaubend und der Hotelservice zuvorkommend und sauber. Wir haben uns pudelwohl gefühlt und würden sofort wieder dieses Hotel buchen. Die Lage war super! Eine Metrostation war direkt vor der Tür und die Fahrt mit dem Taxi zu unserem Lieblingsspot «La Mer» (Details folgen später) kosteten knapp 20 VAE (ca 5.50 CHF oder 4.45 Euro). Auch die Poollandschaft war perfekt, von der Grösse wie auch vom Ambiente her. Nur das Frühstücksbuffet war mit rund 35CHF pro Person unserer Meinung nach an der oberen Grenze, obwohl die Auswahl riesig war.


La Mer

Und zu guter Letzt unser absolutes Highlight! La Mer steht ganz unter dem Motto: Beach, eat, shop, repeat! Und genau das wird in diesem fünf Monate alten Strandabschnitt geboten. Obwohl noch nicht alle Laden- und Restaurantflächen vermietet sind, hat es genügend Auswahl an Restaurants. Von italienisch über griechisch bis hin zu einem Five Guys findet man so ziemlich alles. Besonders empfehlen können wir das Bareburger. Das Konzept ist simpel, aber zeitgerecht. Es werden ausschliesslich frische Lebensmittel und natürliche Inhaltsstoffe verwendet, keine künstlichen E-Nummern oder sonstiges. Die Burger sind wirklich hervorragend und auch für die vegetarischen Gäste ist gesorgt. Unserer Meinung nach definitiv einen Besuch wert.

Frühstück im Le Pain Quotidien

Fürs Frühstück haben wir das Le Pain Quotidien gewählt und wir waren hellauf begeistert. Mit Aussicht aufs Meer konnten wir unseren Kaffee geniessen und somit perfekt in den Tag starten.


An diesem grossartigen Strandabschnitt lässt es sich locker einen Tag verweilen! Für 160 VAE (rund 45 CHF oder 36 Euro) kann man zwei Liegen und einen Sonnenschirm inklusive Badetücher mieten. Zusätzlich kriegt man bei ausgewählten Restaurants den ganzen Tag 20% Rabatt. In unseren Augen hat es sich absolut gelohnt und wir hatten einen wundervollen Tag. Und falls Frau nicht den ganzen Tag am Strand liegen mag, gibt es immer noch die süssen kleinen Shops und einen Sephora, damit auch das Shoppingbedürfnis nicht zu kurz kommt 😉



La Mer - Dubai


So, nun sind wir am Ende unserer Eindrücke von Dubai angelangt. Diese Stadt hat einiges zu bieten und wir haben noch nicht einmal die Hälfte davon gesehen… Aber es war auch bestimmt nicht das letzte Mal 😉 Wir hoffen, wir konnten euch für eure nächste Reise einige Tipps mitgeben und falls ihr uns noch Anregungen für Dubai habt, freuen wir uns über einen Kommentar 😊


♥-lichst

Mr & Mrs




Follow us on Instagram 

© 2019 by Mr and Mrs - Schweiz