• Mr and Mrs

The Beginning of our Story

Aktualisiert: 6. Feb 2018



Mr:

Einen Pakt haben wir geschlossen damals. Ziemlich naiv, rückblickend betrachtet. Aber bekannterweise ist man ja im Nachhinein immer schlauer. Doch zu diesem Zeitpunkt hielten wir dies für eine gute Idee. Ich gebe euch noch etwas Kontext, um diese Worte bedeutender zu machen.Wie ihr vielleicht wisst (spätestens jetzt wisst ihr es) haben wie uns bei der Arbeit kennengelernt. An dem Ort, an dem man eigentlich nicht zwingend nach einer Affäre oder schon gar nicht nach der grossen Liebe suchen sollte, wenn es nach der Meinung vieler geht. Abwegig finde ich das jedoch nicht, denn schlussendlich verbringt man den Grossteil seines Lebens bei der Arbeit. Doch ich muss gestehen, mir wäre es damals im Traum nicht in den Sinn gekommen, jemanden für eine Affäre bei der Arbeit kennenzulernen. Aber so spielt das Leben eben manchmal, nicht wahr? Wir haben uns immer sehr gut verstanden und tolle Gespräche geführt. Das war sicher einer der ausschlaggebenden Punkte für den Start der Affäre. Das erste Näherkommen folgte dann in einer Tiefgarage. Ziemlich unspektakulär und unromantisch, aber das kann ja dann SIE beurteilen. 😊 Naja, dies war der Start der Affäre. Und um nochmals auf den Anfang zu kommen. Uns war es sehr wichtig, dass dies „nur“ eine körperliche Angelegenheit bleibt. Wie erwähnt verstanden wir uns sehr gut und hatten äusserst gute Gespräche über alles Mögliche. Wir dachten, eine Beziehung à la „Friends with Benefits“ wäre eine gute Sache. Wir wollten dies beide im Geschäft geheim halten und so sahen wir uns damals genötigt, Rahmenbedingungen aufzustellen. Wir haben eine Abmachung getroffen, dass dies eine rein körperliche Beziehung war und dass wir keine Gefühle entwickeln werden. Sobald dies jedoch geschieht, müsste man sofort den anderen informieren. Rückblickend muss ich mir selbst an den Kopf fassen. Selten dämlich, zu denken, dass man den Gefühlen Bedingungen stellen kann. Aber dazu sicher später mehr… Mrs:

Der Start in unsere Beziehung, oder soll ich besser sagen Affäre, war wohl nicht ganz alltäglich. Was als lockere Bettgeschichte (und ja es war so abgemacht und von beiden Seiten so definiert) begann, entwickelte sich verheerend schnell in eine komplizierte nicht endend wollende Episode einer Soap. Ich glaube so darf ich unsere Geschichte ohne schlechtes Gewissen nennen. «Leider» habe ich mich viel zu schnell in diesen wunderbar, spannenden Menschen verliebt. Hals über Kopf wäre meiner Meinung nach ziemlich treffend. Für ihn war allerdings immer klar, Gefühle gehören hier nicht hin und diese Meinung hat er ein ganzes Jahr über durchgezogen. Dieses Jahr war für mich eine Berg- und Talfahrt der Gefühle. Immer wieder habe ich ihn regelrecht verflucht und meine beste Freundin musste mir unzählige Taschentücher reichen, um meine Tränen zu trocknen. Auf der anderen Seite waren da wieder diese unbeschreiblich schönen Momente, welche mir abermals die Kraft gaben weiter zu machen und um ihn zu kämpfen. Heute blicke ich zurück und muss über diese Zeit lachen. Ich könnte ein ganzes Buch über unsere Geschichte verfassen. Vielleicht werde ich die Rechte Hollywood verkaufen für die nächste Liebesschnulze mit der wunderbaren Jennifer Aniston in der Hauptrolle. Wer weiss 😊 Aber was ich euch Mädels da draussen sagen möchte, manchmal lohnt es sich, um etwas zu kämpfen, auch wenn es auf den ersten Blick unrealistisch wirkt. Männer haben leider oft eine gewisse «Bindungsangst» (und wenn ihr euch noch in einen jüngeren verliebt, ist es häufig noch brisanter), aber wenn man ihnen die Zeit lässt, welche sie brauchen, merken auch sie wie schön eine Beziehung sein kann. Und ich weiss mein lieber Freund wird in seinem Text von unserer Abmachung (nur Sex, keine Gefühle à unseren Vertrag 😉) erzählen und wie sehr ich diese gebrochen habe, aber genau für diese Hartnäckigkeit liebt er mich heute (glaube ich zumindest und wenn nicht, ich will es nicht wissen 😉). Fazit: haltet euch nicht immer an alle Vereinbarungen, welche ihr getroffen habt. Hört auf euer Herz, mir hat es den richtigen Weg gezeigt…

♥-lichst

Mr & Mrs

Follow us on Instagram 

© 2019 by Mr and Mrs - Schweiz