• Mr and Mrs

Valentinstag - yay or nay?

Aktualisiert: 11. März 2019


Mr:

Als Mann versteht man ja den generellen Hype um Romantik nicht immer vollständig. Dass es für die Romantik sogar einen speziellen Tag im Jahr gibt, widerspricht meiner Meinung nach komplett dem Grundgedanken von Romantik. Die Männer, die das Gefühl haben, dass sie ihren Frauen am 14. Februar fast schon gesellschaftlich gezwungenermassen Blumen oder Schokolade schenken müssen, ist in meinen Augen einfach nur traurig und unromantisch. Aber als weltoffener Mann lasse ich mich gerne von euch vom Gegenteil überzeugen, falls mir jemand ein Argument bringen kann, was gerade daran romantisch ist? Die Bedeutung eines Blumenstrausses geht doch komplett verloren, wenn man diesen genau am Valentinstag schenkt? Ist die Bedeutung eines Geschenkes nicht viel höher, wenn es spontan und unerwartet kommt? Zudem werden die Leute ja noch abgezockt, weil sie an diesem Tag für Blumen und Schokolade viel mehr bezahlen müssen. Reservationen im Lieblings-Romantik-Restaurant müssen auch ein Jahr im Voraus gebucht werden, damit man dann den Abend in einem Speisesaal gefüllt mit anderen Paaren essen kann. Seeeehr romantisch. Ich bin froh, ist SIE sehr unkompliziert, was diesen bescheuerten Tag angeht. Sie hat eine Tradition mit ihrer besten Kollegin und „feiert“ diesen Tag mit ihr. Wie auch letztes Jahr geht auch dieses Jahr die gesamte Mädchenclique ins Kino. So können wir Männer, wie im Vorjahr, bei Bier und Burger Champions-League schauen. Unser perfektes Valentinstags-Märchen!


Mrs:

Der Valentinstag – für einige Frauen der wichtigste Tag im Jahr (neben dem Jahrestag versteht sich 😉). Für mich ist dieser Tag, aber ehrlich gesagt, reine Geldmacherei. Warum soll mir mein Freund genau an DIESEM Tag Blumen und Pralinen schenken? Warum sollten wir genau an DIESEM Datum chic Essen gehen?

Wie ihr bereits aus unserem Blogbeitrag «Romantik – ja oder nein?» wisst, gehöre ich definitiv nicht zu den «Hardcore»-Romantik-Fans und dies wiederspiegelt sich genau so auch bei der Zelebrierung dieses einen Datums. Dieser Tag gehört seit Jahren meiner besten Freundin. Bereits zu unseren Single-Zeiten haben wir festgelegt, dass wir an diesem Tag nicht die Liebe sondern die Freundschaft zelebrieren und daraus wurde eine Tradition. Mittlerweile haben sich nun alle aus unserer Mädelsclique angeschlossen und jedes Jahr wird an diesem Termin gemeinsam etwas unternommen. Dieses Jahr gehen wir den letzten Teil der 50 Shades of Grey Filme schauen, und da ist sowieso jeder Mann froh, wenn er nicht mit muss. 😉 Und die Jungs gönnen sich dafür einen gemütlichen Abend im Pub bei Fussball und Bier. Ich bin wirklich sehr dankbar, ist auch ER überhaupt nicht versessen darauf neben anderen Paaren in einem Restaurant zu hocken umgeben von Kerzenschein und Rosenblättern. Jeder macht sein Ding und beide sind glücklich dabei. Dies zeigt mir einmal mehr: wir passen perfekt zusammen und es braucht kein «Be my Valentine»-Geschnulze-Ding, um uns dies zu beweisen 😊


In diesem Sinne: Happy Valentine 😉

♥-lichst

Mr & Mrs


Follow us on Instagram 

© 2019 by Mr and Mrs - Schweiz